Skip to main content

 

STRICKMASCHINE KAUFEN

Noch heute die ideale Strickmaschine finden!

Inhaltsverzeichnis:

  1. Einleitung
  2. Produkt-Empfehlung
  3. Kauf-Ratgeber
  4. Fragen & Antworten
  5. Wie funktionieren Strickmaschinen?
  6. Welche Nadelstärke?
  7. Wieso sollte man stricken?
  8. Randmaschen stricken – So wird´s gemacht!
  9. Wer repariert Strickmaschinen?
  10. Welche Wolle für Strickmaschinen?
  11. Was kosten Strickmaschinen?
  12. Strickmaschinen für Anfänger – Produkt-Empfehlung!
  13. Stricken – Womit sollte ich anfangen?
  14. Waschen & Trocknen von Stricksachen

Kurze Anmerkung:
Die Inhalte auf unserer Webseite, sowie das Inhaltsverzeichnis werden bei Bedarf weiter ausgebaut. Schaue also unbedingt wieder rein.

 

EINLEITUNG -Kurzversion-:

Strickmaschine kaufenStricken ist sehr faszinierend und ebenso verblüffend. Das Stricken von Hand, ist ein sehr schönes Hobby, dieses jedoch sehr mühselig und auch nicht schonend für unsere Handgelenke ist. Doch dafür gibt es eine Alternative. Hast Du schon mal daran gedacht Dir eine Strickmaschine kaufen zu wollen ? –Nein?, warum eigentlich nicht? 

Denn mit einer Strickmaschine kann man nun rasend schnell Produkte Stricken, ganz egal ob es ein Strick-Pullover oder eine Strick-Weste sein soll, zudem gehören Gelenkbeschwerden und Gelenkprobleme nun endlich der Vergangenheit an.

Außerdem haben Strickmaschinen vor allem den Vorteil, große, einfach gemusterte Teile in kürzerer Zeit fertig zu stellen. Somit wird das Stricken ein Kinderspiel werden und macht obendrein noch einen Riesenspaß!

Es ist jedoch nicht besonders leicht , eine qualitativ hochwertige Strickmaschine zu finden. Vor allem gibt es Unterschiede zwischen Strickmaschinen für Anfänger und Strickmaschinen für Profis. (Auch für Kinder gibt es Strickmaschinen) Um Dir nun die Kaufentscheidung um ein Vielfaches zu erleichtern haben wir Dir hier unsere Produkt-Empfehlungen in der Kategorie ,,STRICKMASCHINEN″ aufgelistet:

PRODUKT-EMPFEHLUNG


Mit einer speziellen Strickmaschine lassen sich Kosten für fachmännische Hilfe und aufwändige Strickkurse vermeiden.
Erstelle ganz einfach individuelle Strick-Artikel nach Deinen Vorstellungen. Sei es nun für sich selbst, für die Familie oder für Bekannte, all dies macht keinen Unterschied. Wichtig ist:Man hat immer ein tolles Geschenk!

Strickmaschine kaufen

 

Dein gewünschtes Produkt war nicht dabei ? Kein Problem, hier hast Du die Möglichkeit alle Strickmaschinen, direkt und unverbindlich, auf Amazon.de anzusehen:

Jetzt Strickmaschinen in der Übersicht ansehen

[…Wer sich nun das Vergnügen gönnen möchte, eine Strickmaschine kaufen zu wollen, sollte sich explizit die Unterschiede ansehen…]


Unser Kauf-Ratgeber – Strickmaschine kaufen –

Kaufratgeber – Strickmaschine kaufen

Stricken – lange Zeit wurde dieses Hobby höchstens von älteren Damen ausgeübt. Ansonsten war das Stricken als Hobby eher nicht gefragt. Doch seit geraumer Zeit hat ein regelrechter Wandel statt gefunden. Stricken ist plötzlich wieder angesagt und voll im Trend. Nicht selten sieht man auch vermehrt junge Frauen oder auch Männer, die in der Bahn oder im Cafè mit den Nadeln klappern. Doch mit den Nadeln gerät man irgendwann auch an Grenzen, denn die Möglichkeiten sind hier doch eingeschränkt. Daher wird bei vielen Menschen, die regelmäßig stricken, irgendwann der Wunsch nach einer Strickmaschine laut.

Welche Strickmaschine soll man kaufen ?

Wer den Wunsch hegt, eine Strickmaschine zu kaufen der wird sich sicherlich zuerst diese Frage stellen. Allerdings gibt es auf diese Frage keine pauschale Antwort. Die Entscheidung für eine bestimmte Strickmaschine sollte daher auf keinen Fall leichtfertig getroffen werden. Immerhin sollte man bedenken das kein Modell wirklich alles kann. Daher ist es wichtig, sich vorab klar zu machen auf welche Funktionen und Ausstattungsmerkmale man Wert legt und auf gar keinen Fall verzichten möchte. Ein weiterer wichtiger Faktor ist natürlich, welche Ansprüche man an die Strickmaschine stellt. Hier sollte auch beachtet werden, ob man ein möglichst einfaches Gerät haben möchte oder aber ob man bereit ist eine gewisse Zeit zu investieren, um sich beispielsweise mit einer vollelektronischen Strickmaschine vertraut zu machen.

Auch wir können in diesem Ratgeber keine pauschale Antwort geben, doch möchten wir hier ein paar Hilfen an die Hand geben, die unter Umständen die Kaufentscheidung etwas leichter machen.

Welche Garnstärke wird bevorzugt ?

Eine Frage die man vielleicht erst einmal gar nicht mit dem Kauf einer Strickmaschine in Verbindung gebracht hätte. Doch auch diese will bedacht sein. In zuge dessen will überlegt werden, was man eigentlich gerne mit der Maschine stricken möchte. Liegt der Fokus beim Stricken eher auf dickem oder auf dünnem Garn? Wer beispielsweise eher Garne verarbeitet die mit einer Nadelstärke von 5 und aufwärts verstrickt werden oder oft mit Effektgarnen arbeitet, der sollte zu einem Grobstricker greifen. Werden hingegen eher Garne verarbeitet die mit einer Nadelstärke von 2 oder maximal 3-4 verstrickt werden, dann ist der kauf eines Feinstrickers angebracht. Selbstverständlich gibt es auch Modelle die dazwischen liegen. Ideal für alle die sich nicht entscheiden können oder wollen oder die einfach gerne Grob- sowie Feinstrickarbeiten durchführen. Mit solchen Geräten lassen sich Garne für die eine Nadelstärke von 3-5 benötigt wird, in der Regel, problemlos verstricken.

Der Kauf einer Strickmaschine ist auch eine Platzfrage

Bevor man sich überhaupt näher mit dem Gedanken beschäftigt eine Strickmaschine zu kaufen, sollte die Platzfrage geklärt werden. Wer schon einmal eine Strickmaschine gesehen hatte, der weiß das eine solche Maschine nicht gerade wenig Platz für sich beansprucht.

Im Idealfall verfügt man über einen Platz wo die Maschine ständig aufgebaut stehen bleiben kann ohne das es jemand stört. Bei der Standfläche für die Maschine sollte man etwa 200x60cm einplanen.

Doch damit ist noch nicht genug. Im Laufe der Zeit wird man wohl auch einiges an Platz für diverse Bücher, Anleitungen und vor allem für Garn benötigen. Ein eigenes Hobby- oder Arbeitszimmer ist natürlich ideal. Allerdings ist nicht jeder mit einem solchen „Luxus“ gesegnet. Daher ist es gerade in einem solchen Fall, wenn kein separater Raum zur Verfügung steht, besonders wichtig sich vorab Gedanken zu machen wo die Maschine ihren Platz finden soll.

Wie kompliziert oder einfach soll es sein ?

Auch diese Frage sollte bei der Kaufentscheidung eine wichtige Rolle spielen. Denn was nützt die modernste Maschine, ausgestattet mit den neuesten technischen Raffinessen, wenn man gar keine Lust hat sich mit einer Vielzahl an Funktionen auseinander zu setzen. Daher sollte man vorab für sich klären, ob man die Strickmaschine eher als Hilfe ansieht um beispielsweise zeitsparend einfache, größere Teile zu stricken. Ist dies der Fall, dann ist sicherlich eine Maschine ohne Musterautomatik die richtige Wahl. Diese Maschinen zeichnen sich durch eine einfache Handhabung aus und man ist schnell mit allen Funktionen vertraut. Allerdings ist das Musterstricken mit diesen Maschinen nur in einem sehr beschränkten Umfang möglich. Wer es aber sowieso schlicht liebt beziehungsweise die fertigen Strickstücke hinterher mit der Hand verzieren möchte, der liegt mit einem solchen Modell absolut richtig. Strickmaschinen ohne Musterautomatik gibt es sowohl als Fein-, Mittel- und Grobstricker.

Wer hingegen mehr Funktionsumfang haben möchte und auch Muster mit seiner zukünftigen Strickmaschine bewerkstelligen möchte, der sollte sich für ein Modell mit elektronischer Musterautomatik entscheiden. Diese Modelle sind zwar deutlich teurer, doch lassen sich mit diesen Strickmaschinen fantasievolle Muster und je nach Ausstattung auch eigene Entwürfe realisieren.

Strickmaschine kaufen – Welche Hersteller gibt es ?

Am Markt der Strickmaschinen herrschen vor allem der Hersteller „Silver“ und das Label „ Creativa“ vor. Bei diesen Maschinen handelt es sich um „japanische“ Modelle. Dann gibt es noch die beiden Hersteller für „europäische“ Strickmaschinen. Bei diesen beiden Herstellern handelt es sich um die Traditionsfirmen Singer und Pfaff. Der Hauptunterschied zwischen den „japanische“ und „europäischen“ Maschinen liegt in der Ausstattung. Denn bei den „europäischen“ Modellen ist direkt ein zweites Nadelbett fest angebaut. Weiterhin ist der Nadelabstand bei den europäischen Standardmaschinen größer als bei den japanischen Modellen. So beträgt der Nadelabstand bei den europäischen Maschinen 5mm und bei den japanischen Strickmaschinen 4,5mm. In Nadeln ausgedrückt, wird der Unterschied deutlicher. So verfügen die japanischen Modelle über 200 Nadeln. Die europäischen Strickmaschinen Modelle hingegen weißen eine Nadelanzahl von 180 auf. Aufgrund des größeren Nadelabstands können mit diesem Modellen auch etwas dickere Garne verarbeitet werden.

Wer sich als Anfänger in die Welt der Strickmaschinen begeben möchte, der kann mit einem japanischen Modell einen leichten Einstieg finden. Europäische Strickmaschinen sind dahingehend etwas komplizierter, da man hier das fest angebrachte zweite Nadelbett hat. Allerdings ergibt sich dadurch eine Kostenersparnis, denn bei einer europäischen Maschine spart man sich das Nachrüsten.

Strickmaschinen für Anfänger

Wer sich zum ersten Mal auf das Terrain der Strickmaschinen begeben möchte, der ist in aller Regel nicht bereit ein kleines Vermögen für diese „Ausflug“ zu bezahlen. Denn letztendlich kann man nie wissen ob es sich hierbei nur um ein kurzes Intermezzo handelt oder ob sich daraus doch eine Leidenschaft entwickelt. Daher eignet sich als Einstieg häufig auch ein gutes gebrauchtes Modell. Eine gebrauchte Strickmaschine ist nämlich deutlich kostengünstiger als ein neues Modell. Und so kann man erst einmal austesten ob das Stricken mit einer Maschine überhaupt das ist, was man persönlich möchte. Denn nicht jeder der Spaß daran hat mit herkömmlichen Nadeln zu stricken, hat auch Spaß daran im großen rahmen, sprich mit einer Strickmaschine, zu arbeiten. In diesem Fall wäre es ärgerlich wenn man viel Geld für eine neue Maschine investiert, welche dann letztendlich nur kurz oder gar nicht benutzt wird.

Doch auch wenn man auf der Suche nach einem gebrauchten Modell ist, sollte man die oben erwähnten Fakten nicht außer Acht lassen.

Strickmaschinen für Profis

Wer schon einige Jahre im Besitz einer Strickmaschine ist, der hat in der Regel nach einer gewissen Zeit Lust auf etwas Neues. Vielleicht hat die bisherige Strickmaschine keine Musterautomatik und das soll sich jetzt endlich ändern? Da das Stricken wieder zum Trend geworden ist, hat die Auswahl an Strickmaschinen für Profis aber auch für Anfänger wieder deutlich zugenommen.

Hier bleibt kaum mehr ein Wunsch unerfüllt. Angefangen bei einfachen Standard-Strickmaschinen die relativ günstig erworben werden können bis hin zu Modellen mit echter Luxusausstattung ist mittlerweile alles zu haben. Insbesondere der Shopping-Riese AMAZON.de* bietet eine breite Auswahl an unterschiedlichsten Strickmaschinen.


FRAGEN UND ANTWORTEN ((FAQ)):

WIE FUNKTIONIEREN STRICKMASCHINEN ?

Bei den Strickmaschinen muss man im Unterschied zu den Fabrikmaschinen die Maschen abketten, aufhängen und den Schlitten über die Maschine führen. Das Stricken jedoch übernimmt der Schlitten. Des Weiteren gibt es Musterschlitten wo konkret beschrieben das Muster – per Lochkarte auf den Schlitten übertragen wird.

Rechts-Linksmuster und Rund-Stricken können mit einer Doppelbettmaschine verwirklicht werden. Auf dieser Maschine kann man auch Socken stricken, doch dies Bedarf allerdings etwas Erfahrung, Geschick sowie ein wenig Übung.

Sehr hilfreich können vor allem Einführungskurse für Strickmaschinen sein.Strickmaschine kaufen

In den Schulungen lernt man unter anderem:
Die Unterschiede zwischen Drucktasten-, Lochkarten-, elektronischen Maschinen sowie Fein-, Mittel- und Grobstricker. Welche Maschine eignet sich für welchen Zweck?
Welche Wolle eignet sich für die Maschine? Worauf muss ich achten? Auch wird einem die Pflege der Maschine – Kontrolle der Nadelsperrschiene – vorgeführt.
Es gibt sehr spannende und informative Anfänger-Seminare bzgl. „Einführungskurs für Strickmaschinen“.
Alle nötigen Informationen über aktuelle Seminare findet man im Internet.

-Auch gibt es online Videos diese die genaue Benutzung einer Maschine bestens erklären.

 

WELCHE NADELSTÄRKE ?

Für die Wahl der Nadelstärke, gibt es keine pauschalisierte Auswahl. Es gilt, je dicker die Wolle ist, desto höher ist die benötigte Nadelstärke.

 

WIESO SOLLTE MAN STRICKEN ? -Was ist das Besondere an diesem Hobby ?

Viele strickbegeisterte stricken, um dem Alltagsstress mal so ordentlich zu entfliehen.

Das Stricken ist ein wunderschönes Hobby und ein perfekter Ausgleich für den Alltag. Man entspannt total, die Kreativität wird Strickmaschine kaufenverbessert und zusätzlich hat man immer ein perfektes Geschenk an Geburtstagen oder Weihnachten. (Ein Geschenk welches individuell hergestellt wurde, ist doch wirklich ein Unikat).

 

 

RANDMASCHEN STRICKEN:

Zur Verschönerung und für ein ebenmäßiges Bild, sowie um den fertig gestrickten Artikel einfacher zu vernähen werden die sogenannten „Randmaschen“ benötigt. Diese sind allerdings nicht zwingend erforderlich. Dennoch benötigt man für das Stricken der Randmaschen, keine besonderen Kenntnisse, da diese einfach zu erlernen sind.

 

WER REPARIERT STRICKMASCHINEN ?

Sollte der Schaden nicht unter die Hersteller-Garantie fallen oder ist die Garantie bereits abgelaufen. So gibt es eine Unmenge an Reparatur-Shops die Strickmaschinen reparieren.
Am sinnvollsten ist es allerdings, bei einem Defekt der Maschine oder bei Fragen, sich direkt an den Hersteller der Maschine zu wenden. Die haben die perfekte Lösung für das Problem sicher parat und kennen sicher seriöse Reparatur-Shops in Ihrer Nähe.

 

WELCHE WOLLE FÜR STRICKMASCHINEN ? -Welche Wolle Du verwenden sollst!

Strickmaschine kaufenFür die Feinstricker-Maschine wird 4-fädige Sockenwolle bevorzugt. Für die Mittel- und Grobstricker, werden dickere Wolle empfohlen.
Je nach Ausstattung kann man elektrisch mit eingebauten Mustern arbeiten, des Weiteren existieren meist aber Lochkartengeräte.
Der beste Tipp allerdings ist es, sich zu diesem Thema ein paar hilfreiche informative Videos im Internet anzuschauen. So ist man immer auf der sicheren Seite und kann sich das nötige Know-how bestens aneignen.

 

WAS KOSTEN STRICKMASCHINEN ?

Eine konkrete Preisangabe ist schwer vorauszusagen, da man den genauen Verwendungszweck nicht kennt.
Es gibt jedoch bereits preiswerte Maschinen für 300 Euro.
Bei einer Maschine für den Profi-Bereich bewegt man sich in einem oberen Preissegment ab 700 Euro.
Die Exklusiv-Produkte mit allen Zusätzen fangen ab 1000 Euro an. Sie können auch online die Strickmaschinen Preise vergleichen (Angebot & Preisvergleich), um eine übersichtliche Kostenstruktur zu bekommen.

 

STRICKMASCHINEN FÜR ANFÄNGER:

Die Silver Viscount Reed LK150 ist aufgrund Ihrer einfachen Handhabung ideal für Anfänger geeignet. Zudem ist dieses hochwertige Produkt aus Edelstahl und einfach der perfekte Übergang von Handstrickerei zur Maschine.

 

STRICKEN – WOMIT SOLLTE ICH ANFANGEN ?

Möchte man mit dem Stricken beginnen, so ist ideal für Einsteiger mit kleinen Artikeln anzufangen, wie zum Beispiel – Einem Schaal oder Kleidung für Kinder, ein >kleiner Tipp ist es mit Puppenkleider anzufangen. Denn je kleiner das Produkt ist, desto einfacher ist die Herstellung.

Ein weiterer Tipp:

Strickmodelle diese nur glatt linke- oder rechte Maschen haben, eigenen sich bestens für Anfänger.

 

WASCHEN & TROCKNEN VON STRICKSACHEN

Selbstgestrickte Sachen, die mit der Strickmaschine gestrickt wurden, sind beim Waschvorgang mit Vorsicht zu genießen. So sollte man vor dem Waschen auf das Etikett der Wolle nachschauen, um böse Überraschungen beim Überschreiten der Waschtemperatur zu vermeiden. Falls kein gesondertes Etikett auffindbar ist, sollte am besten die Handwäsche genutzt werden. Oft können auch Selbstgestricktes bei bis zu 30 Grad im Wollwaschgang gewaschen werden. Passende Trockner für das anschließende Trocknen gibt es z.B bei Trocknerland.


 

 

Strickmaschine kaufen

 

! MIT STRICKMASCHINEN ZU STRICKEN IST WIRKLICH EIN FASZINIERENDES HOBBY !

Noch heute die passende Strickmaschine kaufen :

Jetzt Strickmaschinen in der Übersicht ansehen

Das könnte Dich auch interessieren:

STRICKMASCHINE TOP-3

STRICKMASCHINEN ÜBERSICHT

STRICKMASCHINE ZUBEHÖR